Etwas zu können, bedeutet noch lange nicht, dass man es auch vermitteln kann. In dieser Ausbildung geht es darum zu lernen, wie man Ausbildungskonzepte erstellt um Vorträge und Workshops, Seminare und Ausbildungen zu konzipieren und abzuhalten.

Berufsbild: Der/die Dipl. ErwachsenenbildungstrainerIn arbeitet selbstständig oder in entsprechenden Bildungseinrichtungen und vermittelt TeilnehmerInnen von Bildungsveranstaltungen Kenntnisse über einen gewählten Fachbereich.

Achtung: Wir unterrichten nicht den entsprechenden Fachbereich, sondern nur die Aufbereitung und Vermittlung von Wissen.

Hierbei arbeiten wir nach neuesten neurowissenschaftlichen Erkenntnissen der Bildungforschung und lehren Sie, Ihr Wissen so aufzubereiten, dass sie sowohl nieder- als auch höherschwellige Lehrveranstaltungen abhalten können.

Voraussetzungen: Aufnahmegespräch

Dauer: 18 Monate – teilweise online, teilweise per Video-Unterricht, teilweise in Präsenz

Nähere Informationen, Termine und Kosten finden Sie in Kürze hier.